Berge

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Hier auf dem Grund des Kalnūsīnas-Hofes befindet sich eine tiefe Wasserstelle, in der es niemals an Wasser fehlt. Die Stelle nennt man auch den Nabel des Meeres. Die Leute, die ihr den Namen gegeben haben, vermuten, dass sie mit dem Meer verbunden ist und deshalb immer reichlich Wasser führt.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox