Pflanzen (und Bäume)

From Pasakas un teikas
Jump to: navigation, search

Das Farnkraut, 2. Ein mutiger Soldat kannte die Stelle, an der der Farn blüht, und beschloss, in den Besitz der Blüte zu gelangen. Er machte sich nachts auf den Weg, stellte sich neben den Farn, bekreuzigte sich und begann in seinem Gesangbuch zu lesen. Nun erschienen verschiedene Gespenster, um ihn zu verjagen: Brüllende Tiere kamen auf ihn zu, zu Knäueln verschlungene Schlangen wälzten sich heran. Aber der Soldat ließ sich nicht einschüchtern, denn er wusste, dass sie ihm nichts anhaben konnten.

Personal tools
Namespaces

Variants
Actions
Navigation
Project
Categories
Add
Tools
Toolbox